"Das Kuckucksei"

 

Zum Inhalt:

Der "Postwirt", Emmeram Pfaffinger, lebt traditionsgemäß mit dem "Oberbräu" im Streit. Seiner Frau Rosa und Tochter Uschi ist das schon lange ein Dorn im Auge, so dass deswegen häufig gestritten wird. Als dann die Tante Liesl zu Besuch kommt, bringt Emmeram sie heimlich im Haus unter, ohne Rosa etwas davon zu sagen. Rosa macht es allerdings mit Onkel Schorsch ebenso. Tochter Uschi hat inzwischen Hans, ihren Freund, als neuen Schenkkellner engagiert. Dieser ist zwar sehr tüchtig, hat allerdings einen gravierenden Fehler: Er ist der Sohn vom Oberbräu, Emmerams bestem Feind.

Ebenfalls kritisch wird es für die Ehe des Gästepaares Schnippke, weil die junge Frau Schnippke mit dem Vertreter Fridolin Renner anbandelt, welcher wiederum der ideale Mann für die Wirtsdirn Babett wäre, denn so steht es schließlich in ihrem Horoskop.

Als dann noch ein Hochstapler gesucht wird und Babett die Polizei auf die Spur von Hans hetzt, wird es brenzlig...